"Der unglaubliche Struwwelpeter"
Rezensionen
in Struwwelpost Nr. 21 (2015)
herausgegeben vom Freundeskreis Struwwelpeter-Museum , Frankfurt am Main
und in
libri liberorum Jahrgang 17 / Heft 47-48/ 2016
herausgegeben von der Österreichischen Gesellschaft für Kinder- und Jugendliteraturforschung

(...) Die Gliederung des umfangreichen Stoffes in 24 Kapitel und ein Verzeichnis der rund 340 besprochenen Titel erleichtern dem Leser die oft vergnügliche Lektüre, wobei er sich nicht zwingend an die vorliegende Reihung halten muss. (...)
(...) Überraschend für den Leser ist sicher die Verwendung der Hoffmann'schen Protagonisten in den Bereichen Kunst, Musik, Technik, Medizin und Politik. Die Erläuterungen mancher Titel zu Kunst und Politik lesen sich wie ein vergnüglicher Kunst- bzw. Geschichtsunterricht und werden durch treffende Bilder unterstützt. (...)
(...) Das sicherlich lesenswerte Buch schließt eine Lücke auf dem Gebiet der Sekundärliteratur zum Thema Struwwelpeter . Es bietet eine interssante Einführung, die auch Kenner der Materie mit Vergnügen lesen werden.
(Adelheid Hlawacek)

Zur Hauptseite